Über uns

Physiotherapie in der 3. Generation

1964 legen Ingrid und Bernd Krammig mit ihrer Praxis für Physiotherapie den Grundstein in Hainburg. Die Main-Reha wird ins Leben gerufen.

1984 erfolgt mit Sohn Timo Krammig der Einstieg der zweiten Generation – 1992 folgt Schwiegertochter Anja Krammig. Im Anschluss eröffnen Timo und Anja 1994 das erste ambulante Therapie- und Rehazentrum im Rhein-Main-Gebiet mit Standort in Mainhausen. Zusätzlich übernehmen sie 1998 die Praxis von Ingrid in Hainburg.

2019 übergeben Timo und Anja die Main-Reha ihren Kindern Felix und Melissa.
Es entsteht die Main-Reha GbR Mainhausen/Hainburg.

Heute umfasst das Team der Main-Reha insgesamt 30 Mitarbeiter – bestehend aus Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern und Fitnesstrainern.
Die Behandlungsschwerpunkte liegen in der Therapie von Patienten aus Chirurgie und Orthopädie – hier liegt der Fokus auf der operativen Nachsorge sowie der Prävention.

Felix tritt in die Fußstapfen von seinem Vater Timo und ist in der Praxis für die frisch Operierten und sportverletzten Patienten zuständig. 

Melissa erkennt schon früh, dass ihr die Arbeit mit Mamas und deren Kindern sehr viel Spaß macht und übernimmt die Rückbildungskurse von Oma Ingrid.
Geplant ist, diesen Bereich in der Praxis noch weiter auszubauen, um noch viele weitere Kurse Rund um Mama und Kind anbieten zu können.

Melissa Förtig und Felix Krammig
Melissa Förtig und Felix Kramming

Unser Konzept

Als ambulantes Zentrum bieten wir unseren Kunden und Patienten die besondere Möglichkeit, in der Nähe ihres Wohnortes eine qualifizierte Nach- oder Weiterbehandlung zu erhalten.
Sämtliche notwendigen Therapie-Bausteine werden unter einem Dach angeboten.

Die Besonderheit unseres ambulanten Reha-Konzeptes ist, dass eine Vielzahl von physiotherapeutischen Behandlungsmethoden in einer sinnvollen Abfolge zur Anwendung kommen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Therapie sofort im Alltag zur Anwendung kommt. 

Unsere Therapien bauen immer auf neuesten sportmedizinischen und physiotherapeutischen Erkenntnissen auf und bieten den Patienten somit  eine bestmögliche Behandlung.

 

Die von uns angewandten Behandlungsmethoden sind vielseitig und sehr spezifisch einsetzbar. Die damit erzielten Behandlungserfolge der vergangenen 20 Jahre haben uns in unserer Arbeitsweise bestätigt.

Wir behandeln sowohl im Zentrum für ambulante Therapie und Reha in Mainhausen als auch in der Praxis für physikalische Therapie und Krankengymnastik in Hainburg.

Auf Anfrage kommen wir auch gerne mit unserer mobilen Praxis direkt zu Ihnen.

Generationsbild

3 Generationen Main Reha

Unsere Geschichte

1964 1. Generation
Gründung
Ingrid und Bernd
Ingrid Krammig eröffnet, nach dem Umbau einer alten Garage, eine kleine Massagepraxis mit Kursen für Geburtsvorbereitung und Rückbildung in Klein-Krotzenburg.
1968 Praxiserweiterung
Medizinischer Badebetrieb

Erste Praxiserweiterung: „Medizinischer Badebetrieb“ mit einer kleinen Sauna. In diesem Zuge kommt Bernd Krammig mit dazu.

1994 2. Generation
Erweiterung Mainhausen

Anja und Timo eröffnen ein ambulantes Therapie und Rehazentrum in Mainhausen: Gründung der Main-Reha

1998
Übergabe

Ingrid und Bernd übergeben die Praxis in Hainburg
an Anja und Timo

2019 - heute 3. Generation
Main-Reha GbR
Main Reha Melissa und Felix

Anja und Timo übergeben ihren Kindern Melissa und Felix die Praxen - es entsteht die Main-Reha GbR Mainhausen/Hainburg.